Test: Proxmox Mail Gateway 5.0-61

Momentan teste ich für ein paar Domains die Mail Gateway Lösung von Proxmox. Das handling ist sehr verständlich gestaltet.

Proxmox Mail GW

Mail Firewall Proxmox Mail GW

Das Ganze ist sehr schnell via Live CD (iso) installiert. Und kann nach einer groben Konfiguration sofort benutzt werden.

Das Ganze funktioniert auf den Relay Prinzip, Sprich man schaltet die PMG zwischen den eigentlichen Mail Transfer zum Server im Backend. Sprich die Mails werden vor z. B. einen Exchange Server abgefangen und vorgefiltert.

 

Continue reading…

Test: Fotos bei Adobe Stock verkaufen

Da ich mittlerweile eine ordentliche Sammlung von Urlaubsbildern habe, wollte ich Adobe Stock mal ausprobieren.

Die Freigabe oder Ablehnung der Bilder dauert eine gewisse Zeit. Ich musste ca 1 Woche warten bis meine Bilder abgelehnt oder eben freigeben wurden.

Die Hauptgründe waren:

  • Bild unscharf
  • Technische Probleme
  • Problem mit Artefakten

Ich habe mich ein bisschen zum Thema belesen, die abgelehnten Bilder werde ich nach Anpassung nochmals hochladen.

Hier geht zu meinem Adobe Stock Profile

ESP_8266 wir bauen uns ein SmartHome doItYourSelf

ESP_8266 beim Flash

ESP_8266 beim Flash

Der ESP_8266 besitzt WLAN und kann mit der Arduino App programmiert werden oder mit ESPEasy geflasht werden. Das Image ESPEasy bietet nach dem Erfolgreichen aufspielen eine komfortable Weboberfläche, die die Pins nach Devices absucht. Durch die geringe Größe des ESP_8266 und der geringe Stromverbrauch lässt sich das Teil so gut wie überall einsetzen. So können z.B. Bewegungssensoren/Lichtsensoren/Temperatursensoren sehr einfach im SmartHome verteilt werden. Die ermittelten Werte können Live an den eigenen Dienst geschickt werden oder man verwendet einen bereits vorhanden.(z.B. thingspeak).

Hier werde ich in den kommenden Tage/Wochen immer mal wieder ein paar Anleitungen Veröffentlichen wie man den ESP_8266 richtig verwendet (Verkabelung), wie ESPEasy installiert und verwendet werden kann und dann werden ich noch diverse Sensoren vorstellen.

do.de – Domain-Offensive – Guter Domain, Web … Hoster

Grafik zeigt die Startseite von Do.de

Do.de Webseite

Ich nutze jetzt schon seit einigen Jahren die Leistungen von Do.de (Domain-Offensive). Besonders gefällt mir bei Do.de. Die Leichtigkeit Domains selbst zuverwalten man quasi alle DNS-Einstellungen selbst vornehmen. Was einem natürlich sehr viele Freiheiten bietet. Ein weiterer Vorteil ist, der das die Änderungen sehr schnell online sind. Die Domains bei do.de waren in meinen Tests immer erreichbar, ein Ausfall war nur dann der Fall, wenn meine DNS-Einstellung falsch war. Ich habe sehr lange nach einem Anbieter wie DO.de gesucht.

Des Weiteren bietet die Do.de FlexDns an. Du kannst quasi wie bei DnyDns Deine Domain mit Deinem Raspberry Pi ans Internet hängen und dieser ist dann dank FlexDNS immer unter Deiner Domain erreichbar. In der Einfachen Variante hat man ein FlexDnskonto kostenfrei.

Bild zeigt die DNS-Einstellungen von Do.dedo.de – Domain-Offensive – Domains für alle und zu super Preisen

Mainbord Bios Update/Flashen – Dos

Es kommt auch mal ein neues Update für ältere Mainboard heraus, das Flaschen hat meist Vorteile da die Kinderkrankheiten der Auslieferungsversion meist behoben wurden.
Sprich es lohnt sich.
Bios Flaschen bring aber auch Risiken mit sich wodurch man den mehr oder weniger Kaputt machen kann.

Die alten BIOS Updater verwenden alle größtenteils noch DOS deswegen benötigt man eine DOS Version.
MS-DOS – https://www.allbootdisks.com/download/dos.html
FreeDos – https://freedos.sourceforge.net/
Jetzt benötigt man noch ein USB Stick für das Dos img.

Da sich das Dos img und der usb strick nicht von alleine bootfähig werden benötigt man noch ein Tool wie das hier:
freedos_hp_usb_disk
https://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/hp_usb_disk_storage_format_tool/